Martin von Ostrowski

Warum Kunst?

Martin von Ostrowski: Über S. Bilder

Gemälde 2003-2004

In den Jahren 2003 bis 2004 hatte Martin von Ostrowski sein Atelier am sogenannten Babystrich in Berlin und konnte das Straßenleben dort aus seinem Fenster beobachten. Unter dem Titel "Über S." entstand eine Serie von Ölgemälden, die von den auf Kundschaft wartenden Frauen und Mädchen angeregt wurden. Meistens sind die Bilder mit Worten und dem Buchstaben S. übermalt. Was "S." bedeutet, kann jeder Betrachter für sich assoziieren.

Martin von Ostrowski: Straße, 2004, Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm
Martin von Ostrowski: Straße, 2004, Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm
Martin von Ostrowski: Traumstraße Sinnstraße, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: Traumstraße Sinnstraße, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: Traumstraße, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: Traumstraße, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: Allein S. und die Malerei, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: allein S. und die Malerei, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: love love love, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: Love Love Love, 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: ohne S., 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Martin von Ostrowski: ohne S., 2004, Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm